Autor-Archive: B W

NEIN zur Diskriminierung beim Zugang zum Sozialen Wohnbau !

Die Wiener SPÖ hat es, in kleiner Dosis, mit dem „Wien-Bonus“ vorgemacht – nun zieht die Bundesregierung nach und legt, wie zu erwarten, noch eins drauf: die Vergabe von gemeinnützigen Wohnungen nach dem WGG sollen nun nicht nur an die Dringlichkeit des Wohnbedürfnisses, sondern auch an Staatsbürgerschaft, bzw. bei Nicht-EU-BürgerInnen an längeren (5 Jahre) Aufenthalt… Weiterlesen »

Richtwerte ab April/Mai 2019 erhöht

ACHTUNG: Aktuellere Werte findet ihr im Beitrag Mietzinsbeschränkungen Für alle nach dem 1. März 1994 angemieteten Altbauwohnungen gilt als Basismiete der “Richtwert”. Für Neuvermietungen ist ab 1.April 2019, für bestehende Mietverträge ab 1. Mai 2019 eine Erhöhung des Hauptmietzinses zulässig. Die Mieter*innen müssen mindestens 14 Tage vor Wirksamkeit der Erhöhung in Kenntnis gesetzt werden! Richtwert… Weiterlesen »

Unbefristet zusammen!

Am 21.2. hat die Mieter_innen gemeinsam mit der Armutskonferenz, dem Augustin, der Bettel Lobby Wien, den Shades Tours, der Wohnungslosen-Selbstorganisation Hope Austria, der Wohnpolitischen Basisinitiative GANG, KNAST – Kritische Soziale Arbeit und der Mietervereinigung eine Donnerstagsdemo für ein gutes und leistbares Wohnen für alle organisiert. https://vimeo.com/32279823 Mieten runter! from Mieterinnen Initiative on Vimeo. Bei der… Weiterlesen »

Erhaltungspflichten

Die Erhaltungspflichten des Vermieters/der VermieterInnen sind im Mietrechtsgesetz im §3 geregelt. Zu prüfen wäre also zunächst, ob das MRG auf Ihr Mietverhältnis anwendbar ist. Durchgesetzt werden diese Pflichten im Außerstreitverfahren, d.h. einerseits sind sie aufgrund der relativen Formlosigkeit leichter durchzusetzen, als in einem normalen Gerichtsverfahren. Andererseits können Sie auch sehr langwierig sein. In Gemeinden, die… Weiterlesen »

Mietzinsbeschränkungen

Mit 1.April (Neuvermietungen) bzw. 1.Mai 2022 wurden die Richtwertmieten (gültig bei nach 01.03.1994 unterzeichneten Mietverträgen in so genannten ‘Altbauten’) erhöht. Die konkreten Richtwerte für einzelne Wohnungen werden je nach Ausstattung und Lage nach einem komplizierten Schema von Zu- und Abschlägen berechnet. Bei den unten genannten Werten handelt es sich also um “Normwerte”, die leider häufig… Weiterlesen »

MaklerInnen-Provision

ACHTUNG: Diese Informationen sind möglicherweise veraltet – Im Herbst 2022 ist eine Gesetzesnovelle geplant, die das “Besteller_innen-Prinzip” einführt – damit sollte jene_r Vertragspartner_in die Provision bezahlen, die den ersten Auftrag an den/die Makler_in erteilt hat. Daher gilt: im Zweifelsfall stets eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen! (07/2022) Provision bei Abschluss von Mietverträgen In vielen Fällen… Weiterlesen »

Gastherme

Mietrechtsnovelle per 1.1.2015: Kaputte Thermen zahlt der/die VermieterIn Die per 1.1.2015 wirksame Novelle des Mietrechts hat eine lange offene Frage endlich geklärt: Seither müssen VermieterInnen alle Reparaturen und ggf. Austausch von “mitvermieteten Heizthermen, mitvermieteten Warmwasserboilern und sonstigen mitvermieteten Wärmebereitungsgeräten” übernehmen. Wenn eine Gastherme (oder ein anderes, mitvermietetes Wärmebereitungsgerät schadhaft werden, ist es nötig, die/den Vermieter/in… Weiterlesen »

Aktuelle Beratungszeiten

Liebe Mieter*innen, Wir machen eine Sommerpause bis Ende August 2022.  Ab September bieten wir wieder telefonische Beratung – montags 15-18 Uhr und donnerstags 10-13 Uhr –  an. Persönliche Beratung ist nur nach Vereinbarung möglich. Beratung u Terminvereinbarung via email:  office@mieterinnen.org Wenn Sie uns nicht erreichen, hinterlassen Sie uns bitte eine Rückrufnummer per Email oder am… Weiterlesen »

Lagezuschläge neu berechnen!

Liebe Mieter_innen, Lagezuschläge werden infolge eines OGH-Urteils vom November 2017 in vielen Stadtteilen nicht mehr zulässig erachtet. Die Stadt Wien hat den Mietenrechner infolge des OGH-Urteils betreffend der Lagezuszuchläge nun aktualisiert. Nach der rechtlichen Einschätzung der Gemeinde wären folglich in vielen Wohngegenden kein Lagezuschlag mehr zulässig. Es kann Sinn machen, die eigene Altbau-Miete nochmal durchzurechnen,… Weiterlesen »

Seminar Mietrecht 2018

Von 8.-10.Juni 2018 veranstaltet die MI wieder ein mietrechtliches und wohnpolitisches Seminar in Krems/Egelsee. Es gibt noch wenige freie Plätze, Anmeldung unter office@mieterinnen.org Programm